TAGUNGEN

 

November 2018

Symposium "Musik/Tanz: Transformative Praktiken": Das interdisziplinäre Symposium beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Musik und Tanz, insbesondere in Bezug auf Praktiken, welche transformative Zustände generieren, sich zunutze machen oder in solchen resultieren (Trance, Ekstase, Meditation etc.).

Mai 2018

Symposium "Körper-Feedback-Bildung": Das interdisziplinäre Symposium bringt Vorträge, Diskussionen, Workshops, Co-Teaching- und Open-Sharing-Formate zusammen, um den Nexus von Körper-Feedback-Bildung theoretisch und in konkreten Praktiken des Bewegens, Reflektierens und Doing- Feedbacks performativ zu verhandeln.

August 2016

Konferenz zum Thema "Avantgarde Tanz um das Judson Tanztheater und ihre Beziehung zur Musik.", In Kooperation mit dem Beethoven Fest Bonn 2016 und der Philharmonie Köln.

Juli 2014

6. Choreographie - Tagung: "Choreographie und Imagination" am Zentrum für Zeitgeschichte der HfMT in Kooperation mit der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln (Schloss Wahn), gefördert durch die Rhein-Energie-Stiftung.

Mai 2012

Symposium zu Yvonne Rainer: "Intermediale Konstellationen", in Kooperation mit dem Museum Ludwig, Köln im Rahmen einer von der Thyssen-Stiftung geförderten Ausstellung zu Yvonne Rainer

Juli 2011

5. Choreographie-Tagung: "Choreographie-Gender-Medien" am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz in Köln, in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln (Prof. Dr. Marie-Luise Angerer), gefördert von der Rhein-Energie Stiftung und von Mittel der Kommission für Chancengleichheit an der HfMT

Mai 2010

4. Choreographie-Tagung: "Choreografie und Institution" am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz, HfMT zum Thema: Choreografie und Institution, in Kooperation mit Friederike Lampert, finanziert durch Tanzpan Deutschland.

Darstellung anpassen

Schriftgröße