PROJEKTE UND KOOPERATIONEN

 

Das ZZT bietet den Studierenden durch regionale, nationale und internationale Kooperationen eine aktive Anbindung an ein heterogenes Berufsfeld und fördert die fortlaufende Professionalisierung, Internationalisierung sowie einen interdisziplinären, fachlichen Austausch.

Dafür entwickelt es sparten- und studiengangsübergreifende Formate, die künstlerische Projekte mit theoretischer und historischer Reflexion bzw. pädagogische und künstlerische Praxis verbinden und steht beispielhaft für eine Verbindung von Theorie und Praxis. Am ZZT arbeitet ein hochqualifiziertes, engagiertes und kooperierendes Team aus, das im regen Austausch die Lehre und Projekte entwickelt und vernetzt.

Die Tänzerausbildung profitiert dabei u.a. durch die Kooperation mit internationalen Partnerhochschulen, die Tanzwissenschaft von der einmaligen Möglichkeit der festen Kooperation mit dem Deutschen Tanzarchiv Köln, die Tanzvermittlung durch Kooperationen u.a. mit dem Quartier am Hafen Köln. Zudem weisen kontinuierliche Gespräche und ausführliches Feedback, Mentoring sowie projektbezogenes Arbeiten das Zentrum als einen Ort aus, wo die Entwicklung methodischer Verfahren sowohl Inhalt als auch Methode des Unterrichts sind.

Darstellung anpassen

Schriftgröße