OKTOBER 2019

 

unfolded no.10

Das ZZT zeichnet sich durch eine enge Zusammenarbeit mit dem professionellen Berufsfeld aus. Wichtiger Bestandteil des Curriculums des BA Tanz sind Aufführungsprojekte, in denen sich die jungen Tänzer*innen mit Arbeitsweisen renommierter zeitgenössischer Choreograf*innen auseinandersetzen und diese der Öffentlichkeit präsentieren.

Bereits zum 10. Mal findet in diesem Jahr die Reihe „unfolded“ statt – diesmal unter anderem mit Choreografien von Anton Lachky. Weitere Informationen folgen demnächst.

FR 04|10|19 · 20.00 Uhr
SA 05|10|19 · 20.00 Uhr
FR 11|10|19 · 20.00 Uhr
SA 12|10|19 · 20.00 Uhr
FR 18|10|19 · 20.00 Uhr
SA 19|10|19 · 20.00 Uhr

Eintritt frei!

Ort

Studiotheater ·
 Zentrum für Zeitgenössischen Tanz ·
 Turmstrasse 3-5 ·
 50733 Köln-Nippes

Open Space

Open Space ist ein monatliches Format für Studierende am ZZT, in Eigenregie kleinere eigene Arbeiten, erste Ansätze und Recherchen zu zeigen: Performances, Work-in-Progress, Werkschauen, Sharings, Vorträge, Diskussionen, Ausschnitte, Konzepte werden vorgestellt.

Die einzelnen Programmpunkte ergeben sich aus den Anfragen der teilnehmenden Studierenden und können zwischen 5-45 Minuten lang sein. Der Open Space dient dazu, Arbeitsansätze, Ideen und Probenergebnisse zu zeigen, zu kommunizieren und zu diskutieren.

DO 17|10|19 · 19.00 Uhr

Ort

Zentrum für Zeitgenössischen Tanz ·
 Turmstrasse 3-5 ·
 50733 Köln

Darstellung anpassen

Schriftgröße