IMPACTZONE

 

Die vom Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) an der Hochschule für Musik und Tanz Köln initiierte Reihe IMPACTZONE zeigt Choreographien internationaler Künstler*innen, inszeniert und aufgeführt mit Studierenden der ZZT. Mit diesem Projekt wird den Studierenden durch die Vermittlung von lokalen, nationalen und internationalen Kooperationen eine aktive Verbindung zu einem heterogenen Berufsfeld ermöglicht und so die Professionalisierung und interkulturellen Kompetenzen der Studierenden gefördert.

 

IMPACTZONE 19

Choreografien von Özlem Alkiş (D/TRK), Sita Ostheimer (D) und Julio César Iglesias Ungo (D/CUB) 


IMPACTZONE 18

Choreografien von Jan Burkhardt (DE)/Sigal Zouk (IL), Rafaele Giovanola (DE/CH), Alexandra Waierstall

 

IMPACTZONE 13

Choreografien von Omar Rajeh (LB) und Rafaele Giovanola/Cocoon Dance (DE/CH)

 

IMPACTZONE 11

Choreografien von Anouk van Dijk (NL), Nanine Linning (NL/D), Georg Reischl (D) und Ted Stoffer (B/USA)

Darstellung anpassen

Schriftgröße