UPCOMING

 

JOIN US

6. & 7. Januar 2023

In der ersten Januar-Woche geben Lehrende und Studierende des ZZT Einblick in tanzkünstlerische Trainingsformen, Praktiken und Arbeitsweisen. Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche (ab 16 Jahren) und junge Erwachsene, die ein Studium im Zeitgenössischen Tanz anstreben und mehr über das spezifische Profil des Studiengangs BA Tanz am ZZT erfahren möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.


Weitere Informationen & Anmeldung

Neues Forschungsprojekt im Bereich Tanzwissenschaft

Wir freuen uns über die Zusage zu unserem neuen Forschungsprojekt ab Winter 2022 aus Mitteln der DFG! 

Unter der Leitung von Prof. Dr. Yvonne Hardt wird das Projekt „Modi und Episteme tänzerischer Wissensgemeinschaften: Empirisch-qualitative und wissenstheoretische Untersuchungen analoger und digitaler Vermittlungspraktiken im zeitgenössischen Tanz“ die Genese und multi-modalen Konstellationen körperlichen und tänzerischen Wissens empirisch vergleichend untersuchen. Die im Zuge der Corona-Pandemie sprunghaft entwickelten und zunehmend populären digitalen Vermittlungsformate eröffnen im Vergleich mit präsenzbasierten Praktiken das Potential, Entstehungsprozesse, Modi, Repertoires und Hierarchien von Wissens- und Vermittlungskulturen im Tanz zu untersuchen. Dabei zielt das Projekt zugleich darauf, Vermittlungs- und Aneignungsverfahren in Bezug auf die damit praktizierten Ein- und Ausschlüsse zu analysieren und Dimensionen von Macht und Ermächtigung zu diskutieren.

In diesem Zuge werden zwei weitere wissenschaftliche Mitarbeiter*innen am ZZT tätig sein.

Mehr Informationen folgen bald.